Rezepte » Vorspeise - 25. September 2017
Kürbisgnocchi mit Speck

Das Gnocchi-Rezept für den farbenfrohen Herbst! Wie bei allen Gnocchi macht die Zubereitung zwar etwas Arbeit, aber es lohnt sich auf alle Fälle.

 

Zutaten

  • 300 g Kürbis, geputzt
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl
  • ½ Glas Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • Zum Anrichten
  • 120 g Lauch
  • 1 Peperoncino-Schote
  • 60 g Butter
  • 100 g Speck
  • 2–3 EL Südtiroler Hartkäse oder Parmesan

Den Kürbis kochen und passieren, Mehl, Eier, Wasser, Salz und Pfeffer dazugeben und daraus eine halbfeste Masse machen. Kleine Nocken formen und ins kochende Wasser geben. Sobald sie an die Wasseroberfläche kommen, sind sie gekocht und können herausgenommen werden. In einer Pfanne den Lauch und die Peperoncino-Schote in Butter kurz anrösten, den in Streifen geschnittenen Speck dazugeben und die Gnocchi damit anrichten. Am Schluss noch etwas Hartkäse oder Parmesan darüber streuen und servieren.

Quelle: www.suedtirol.info